Wasser- & Energiesysteme

„35 Jahre Erfahrung mit innovativen Wasser-, Energie- und Heizungssystemen sichert das höchste Maß an Qualität“

Durch seine fast 4 Jahrzehnte lange Tätigkeit als Installateur konnte Robert Haider die Entwicklung von einfachsten Heizungen von damals bis zu den hoch technischen und elektronischen Anlagekonzepten von heute miterleben.

Gerade für Heizungen von Ein- und Mehrfamilienhäusern und Sanierungen gilt, was früher zu einfach war ist heute zu kompliziert und aufwendig.

Die größte Herausforderung vor allem bei Heizungssanierungen und Erweiterungen besteht heute darin, oft vorhandene und gut erhaltene Wärmeerzeuger und Wärmeabgabesysteme mit neuen und sparsamen Energiesystemen (Wärmepumpe , Solaranlage usw.) zu erweitern.

Als leidenschaftlicher Handwerker war es möglich seine Vision von unkomplizierten Heizsystemen selbst zu bauen.

Mit unseren Vertriebspartner wie z.B. Forstner Speichertechnik, Friopac Wärmepumpensysteme, Winkler Solar, Granderwasser usw. ist es uns möglich, Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Friopac Heizungssanierungen

Gerade bei Sanierungen, Umbauten und Erweiterungen von bestehenden Gebäuden entstehen für viele Bauherren Fragen über die optimale Heizungsanlage. Viele ältere Gebäude sind im Zuge mehrerer Heizungsumbauten mit verschiedenen Wärmeabgabesystemen (z.B. Heizkörperheizung mit Hochtemperatur und Fußbodenheizung mit Niedertemperatur) ausgestattet und verfügen meistens noch  über eine leistungsstarke Warmwasseraufbereitung mit Boilern.

Bei vielen Bauherren fällt die Entscheidung  richtigerweise auf die komfortablen Wärmepumpensysteme mit den verschiedenen Energieentzugssystemen (Tiefenbohrungs-, Flachkollektor-, Grundwasser- oder Luftsystem). Für viele Wärmepumpenhersteller stellen aber die Anforderungen von Hoch- und Niedertemperatursystemen sowie leistungsstarke Warmwasserbereitung mit angemessen hoher Warmwassertemperatur von ca. 60 ° C vor große Herausforderungen. Es wird daher oft empfohlen, das gesamte Gebäude auf Niedertemperatur-Heizsysteme umzustellen, was aber mit erheblichen finanziellen Aufwand verbunden ist.

Viele Hersteller haben einen sehr umfangreichen Installationsaufwand (Wärmepumpe, Lastausgleichspeicher, Boiler sowie Pumpen und Ventile) und damit auch einen erheblichen Platzbedarf. Auch die Einbindung vorhandener Energieerzeuger (Holzkessel, Solaranlage,...) ist oft nur mit großem Aufwand möglich.

Aber es geht auch anders:

Adlerblick Altbausanierung ist seit dem 1. Juli 2015 Vertriebspartner für die Friopac-Wärmepumpenzentrale in Österreich. Dieses Produkt ist eine Kooperation der Firmen Forstner Speichertechnik in Hard/Vorarlberg und Water-Wind-Sun in Luxemburg. 

Vorteile, die überzeugen:

  • 1 Kompaktgerät (Wärmepumpe im Speicher integriert, hygienische Warmwasserbereitung, Platzbedarf nur ca. 1 m², Speichervolumen  750 Liter)
  • Wärmequelle Erde, Luft oder Wasser möglich
  • Direktkondensation im Speicher auch für Hochtemperatursysteme optimal einsetzbar
  • Permanent hohe Warmwassertemperaturen im normalen Wärmepumpen-Betrieb
  • Kältetechnisch komplettiert, kurze Montagezeiten durch geringen Installationsaufwand.
  • Minimale Wärmeverluste durch EU-weit bestem Dämmwert bei geringstem Platzbedarf.
  • Sehr einfach mit bestehenden Heizsystem kombinierbar (Regeltechnisch bereits vorbereitet)
  • Hoch und Niedertemperatursysteme durch perfekte Speicherschichtung möglich.
  • Profond-Erdwärmesystem mit geringstem Flächenbedarf (10 kW-Heizleistung auf nur ca. 60m²)  

Rufen Sie uns an unter +43 6582 70789 oder besuchen Sie uns im Schauraum in 5760 Saalfelden, Kehlbach 44. Wir beraten Sie gerne österreichweit! 
Sollten Sie ihren eigenen Installateur haben – rufen Sie uns an, wir setzen uns mit Ihrem Installateur in Verbindung.